Anzeige

Wasserball: Berlin wehrt zweiten Matchball ab

30.05.2018 21:21
Spandau schlägt Hannover und erzwingt fünftes Spiel
© AFP/SID/ATTILA KISBENEDEK
Spandau schlägt Hannover und erzwingt fünftes Spiel

Wasserball-Rekordmeister Wasserfreunde Spandau hat die Chance auf seinen 37. Titel gewahrt.

Die Berliner gewannen im vierten Finale gegen den Hauptrundensieger Waspo 98 Hannover 8:6 (4:1, 1:2, 2:2, 1:1) und wehrten damit auch den zweiten Matchball der Niedersachsen ab. Die Entscheidung fällt im fünften und letzten Endspiel am Samstag in Hannover.

Die Niedersachsen, die 1993 zum letzten Mal Meister waren, hatten die ersten beiden Finalspiele mit 10:7 und 11:7 gewonnen. Am Sonntag siegten die Berliner, die seit dem letzten Titelgewinn von Hannover 22-mal in 24 Jahren die Meisterschaft gewannen, mit 9:4.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige