Anzeige
Anzeige

Ronaldo dementiert Real-Abgang: "Bis zum nächsten Jahr"

28.05.2018 14:17
Cristiano Ronaldo zog wieder einmal die Aufmerksamkeit auf sich
Cristiano Ronaldo zog wieder einmal die Aufmerksamkeit auf sich

Cristiano Ronaldo hat die selbst ausgelösten Spekulationen um einen Abgang von Champions-League-Sieger Real Madrid beendet. Die Fans der Königsklassen feierten den Superstar dafür.

Real Madrids Fans atmen auf. "Cristiano bleibt" titelte die in der Hauptstadt ansässige Sport-Tageszeitung "Marca" am Montag. Der Grund: Ronaldo hatte am späten Sonntagabend auf der offiziellen Siegesfeier nach dem neuerlichen Gewinn der Fußball-Champions-League ein Statement für den Verbleib bei Real abgegeben.

"Bis zum nächsten Jahr", sagte der Portugiese am Cibeles-Brunnen zu den jubelnden Fans. Diese hatten ihren Star lautstark zum Bleiben aufgefordert.

>> Reals Titelfeier in Bildern

Auch bei den anschließenden Feierlichkeiten im Bernabeu-Stadion enttäuschte Ronaldo die Anhängerschaft nicht. "Ich bin stolz, beim besten Klub der Welt zu spielen. Ich bin sehr zufrieden. Mit diesen Spielern ist es unmöglich, nicht zu gewinnen", sagte der 33-Jährige zur Freude der Fans.

Ronaldo hatte unmittelbar nach dem 3:1 im Finale gegen Liverpool am Samstagabend für Aufsehen gesorgt. "Es war sehr schön, bei Real Madrid zu sein", meinte er - und löste damit eine Welle an Spekulationen über seinen Abschied aus Madrid aus.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige