Anzeige

Medien: ManUnited intensiviert Werben um Sokratis

23.05.2018 20:51
Sokratis vor Wechsel vom BVB zu Manchester United?
Sokratis vor Wechsel vom BVB zu Manchester United?

Der Abgang von Innenverteidiger Sokratis vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund nimmt immer konkretere Züge an. Englands Rekordmeister Manchester United liegt im Rennen um den BVB-Abwehrchef offenbar in der Pole Position.

Nach Informationen von "Funke Sport" hat United sein Werben um Sokratis zuletzt "massiv verstärkt". Teammanager José Mourinho höchstpersönlich habe dem 29-Jährigen telefonisch einen Wechsel auf die Insel nahegelegt.

Zuletzt waren auch der FC Arsenal sowie mehrere italienische Klubs als mögliche Abnehmer für den Nationalspieler genannt worden.

Für einen Wechsel spricht neben dem großen Interesse Uniteds und anderer Top-Klubs auch die Tatsache, dass Verhandlungen über eine Verlängerung von Sokratis beim BVB gescheitert sind.

Der Vertrag des früheren Bremers beim Revierklub läuft nur bis 2019, lediglich in diesem Sommer könnte die Borussia noch Kasse mit ihm machen.

Sokratis schnürt seit 2013 seine Fußballschuhe für die Schwarzgelben, war zuletzt aufgrund schwankender Leistungen und mangelnder Führungsmentalität aber nicht mehr unumstritten.

Der kampfstarke Defensivspezialist selbst hält sich trotz der andauernden Spekulationen um seine Person bedeckt. "Nächste Saison ist nächste Saison", sagte er nach dem 1:1 der Dortmunder im Testspiel bei Los Angeles FC in der Nacht zu Mittwoch angesprochen auf seine Zukunftsplanung.

Ein heißer Kandidat für die Nachfolge des Routiniers ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge der hochtalentierte Felix Uduokhai vom VfL Wolfsburg. Pikanterweise fungiert der Sohn des neuen BVB-Beraters Matthias Sammer als Berater des 20-Jährigen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige