Anzeige

Frankfurt wildert bei den Young Boys Bern

17.05.2018 13:37
1. FFC Frankfurt verpflichtet Marilena Widmer
© getty, Ken Ishii
1. FFC Frankfurt verpflichtet Marilena Widmer

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat die Schweizer Nationalspielerin Marilena Widmer verpflichtet.

"Ich freue mich sehr über das Vertrauen des 1. FFC Frankfurt. Schon während des Probetrainings habe ich mich in Frankfurt sehr wohl gefühlt und wurde vom ganzen Team toll aufgenommen. Das Niveau und die Bedingungen beim FFC haben mich überzeugt und ich freue mich, in der Allianz Frauen-Bundesliga nun den nächsten Karriereschritt machen zu können", so Widmer, die zudem nette Worte an ihren Ex-Klub richtete: 

"Die vielen schönen Erinnerungen aus meiner Zeit bei den Young Boys in der Schweiz werden mir sicher dabei helfen, mich schnell und positiv in Frankfurt zu integrieren und dem Team von Beginn weg beim Erreichen seiner Ziele helfen zu können!"

Widmer sei "eine technisch gut ausgebildete 'Power-Spielerin', die über eine große Flexibilität verfügt und im Mittelfeld nahezu alle Positionen bekleiden kann", bescheinigte Frankfurt-Coach Niko Arnautis.

Die 20 Jahre alte Mittelfeldspielerin unterschrieb beim viermaligen Champions-League-Sieger einen Vertrag bis 2020.

Widmer kommt aus ihrer Heimat von den Young Boys Bern.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Frauen Bundesliga Frauen

Bundesliga im Netz

Anzeige
Anzeige