Anzeige

"RTL" steigert seine F1-Quote beim Barcelona-Rennen

14.05.2018 12:39
Hamilton gewinnt - Gute Quoten für Sender RTL
© getty, David Ramos
Hamilton gewinnt - Gute Quoten für Sender "RTL"

Die Formel 1 bei RTL bleibt bei den Einschaltquoten im Höhenflug. Im Schnitt verfolgten 4,73 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 31,9 Prozent) am Sonntag den souveränen Sieg von Weltmeister Lewis Hamilton beim Großen Preis von Spanien.

Im Vorjahr waren es 410.000 weniger gewesen. Der Saisonbestwert vom vorherigen Rennen in Aserbaidschan (5,09/36,5) wurde am Muttertag allerdings nicht erreicht.

Gute Quoten verbuchte auch der "RTL"-Tochtersender "Nitro" mit der Nonstop-Live-Übertragung des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring. Am Samstag lag der Marktanteil im Schnitt bei 3,3 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Männern, am Sonntag wurde mit 3,8 Prozent die höchste Tagesmarktanteile seit Senderstart an diesem Wochentag erreicht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige