Anzeige

Auch Hoffenheim buhlt um BVB-Flirt Ekambi

13.05.2018 09:15
Landet Karl Toko Ekambi in der Bundesliga?
© getty, Dean Mouhtaropoulos
Landet Karl Toko Ekambi in der Bundesliga?

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim darf sich durch das Erreichen der Champions League Hoffnungen auf die Verpflichtung von Karl Toko Ekambi von SCO Angers machen.

Um den 25 Jahre alten Angreifer aus Kamerun (17 Saisontore) buhlen auch Olympique Marseille, der FC Villarreal und Borussia Dortmund.

Der Afrikaner hat zuletzt wissen lassen, dass er zu einem Verein wechseln möchte, der international tätig ist. Marseille, derzeit Tabellenvierter, könnte durch den Gewinn der Europa League am Mittwoch im Endspiel gegen Atlético Madrid oder am letzten Spieltag der französischen Liga noch einen Startplatz in der Champions League ergattern.

Im Frühjahr galt Ekambi laut der französischen Zeitung "Courrier de l'Ouest" als heißer Anwärter auf den Stürmerposten beim BVB. Scouts der Schwarz-Gelben sollen die Entwicklung des Torjägers genau unter die Lupe genommen haben.

Bislang steht Ekambi beim französischen Erstligisten Angers unter Vertrag, der den Klassenerhalt geschafft hat. Sein Kontrakt bei SCO läuft noch bis 30. Juni 2020. Um auch das vierte Erstligajahr zu überstehen, muss der westfranzösische Verein allerdings seinen Vorzeigestürmer verkaufen. Aufgerufen sind 20 Millionen Euro an Ablöse.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige