Anzeige

Medien: BVB bietet 30 Mio. Euro für Ajax-Youngster

09.05.2018 09:17
David Neres steht angeblich beim BVB auf dem Zettel
© getty, Dean Mouhtaropoulos
David Neres steht angeblich beim BVB auf dem Zettel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist bekannt dafür, talentierte Spieler aus aller Welt ins Ruhrgebiet zu locken. Nun hat der BVB offenbar großes Interesse an einem 21 Jahre alten Angreifer von Ajax Amsterdam.

Laut dem niederländischen "Telegraaf" möchte der Revierklub im Sommer David Neres verpflichten. Das Werben um den Brasilianer soll schon sehr konkret sein: Der BVB hat dem Bericht zufolge ein Angebot in Höhe von 30 Millionen Euro bei Ajax hinterlegt. Zur Enttäuschung von Neres habe der Klub dieses jedoch abgelehnt.

Erst am Montag meldete "Voetbal International", dass ein namentlich nicht genannter deutscher Bundesligist eine Offerte über 28 Millionen Euro beim Amsterdamer Spitzenklub eingereicht habe.

Ajax-Sportdirektor Marc Overmars hatte zuletzt verkündet, das Team auch in der kommenden Saison zusammen halten zu wollen. Der Vertrag von Neres ist in Amsterdam noch bis 2021 gültig.

View this post on Instagram

Pra cima! ✖️✖️✖️

A post shared by David Neres (@davidneres) on

Der schnelle und technisch versierte Flügelstürmer wechselte im Januar 2017 aus seiner Heimat Sao Paulo zu Ajax. In der aktuellen Spielzeit schaffte der Angreifer prompt den Durchbruch: Neres stand in 32 von möglichen 34 Spielen in der Eredivisie auf dem Feld, 28 Mal davon in der Startelf. Dabei erzielte er 14 Treffer und zwölf Vorlagen.

Damit ist er nicht nur der drittbeste Scorer der Liga, sondern auch wertvollster Offensivspieler seiner Mannschaft.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige