Anzeige

Southampton vor der Rettung, West Brom abgestiegen

08.05.2018 22:56
Gabbiadini schoß das immens wichtige Tor für die Gäste
© getty, Stu Forster
Gabbiadini schoß das immens wichtige Tor für die Gäste

Der FC Southampton hat in der englischen Premier League einen riesigen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. In ihrem vorletzten Saisonspiel gewannen die Saints beim direkten Rivalen Swansea City 1:0 (0:0) und gehen nun mit drei Punkten und einer um neun Treffer besseren Tordifferenz in den letzten Spieltag als die auf dem ersten Abstiegsrang liegenden Waliser (33).

Das goldene Tor erzielte der kurz zuvor eingewechselte Italiener Manolo Gabbiadini in der 73. Minute. Durch dieses Ergebnis steht auch das spielfreie West Bromwich Albion (31) als zweiter Absteiger nach Stoke City (30) fest.

Swansea muss nach der Niederlage nun auf ein kleines Wunder hoffen. Ein Sieg bei Tabellenschlusslicht Stoke ist am Sonntag Pflicht. Southampton empfängt allerdings in Meister Manchester City die Tormaschine der Premier League mit 102 Treffern aus 36 Partien.

Ebenfalls noch absteigen kann der von David Wagner trainierte Aufsteiger Huddersfield Town (36 Punkte). Durch einen überraschenden Punktgewinn beim entthronten Meister FC Chelsea könnten sich die Terriers aber bereits am Mittwoch aus eigener Kraft retten. Am Sonntag trifft Huddersfield dann auf den FC Arsenal.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige
Anzeige