Anzeige

Frankfurt holt Feiersinger und Aschauer

18.04.2018 14:00
Laura Feiersinger wechselt nach Frankfurt
Laura Feiersinger wechselt nach Frankfurt

Der deutsche Frauenfußball-Rekordmeister 1. FFC Frankfurt treibt seine Kaderplanung für die kommende Saison weiter voran.

Der viermalige Champions-League-Sieger hat die österreichischen Nationalspielerinnen Laura Feiersinger (25/Tochter des früheren Bundesligaprofis Wolfgang Feiersinger) und Verena Aschauer vom Bundesligarivalen SC Sand an den Main gelockt. Die EM-Halbfinalistinnen von 2017 haben beim FFC jeweils Verträge bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige