Anzeige
Anzeige

Herrlich neckt den FC Bayern - Tah rechtzeitig fit

16.04.2018 15:07
Kennen und schätzen sich: Heiko Herrlich und Jupp Heynckes
Kennen und schätzen sich: Heiko Herrlich und Jupp Heynckes

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen kann im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Rekordsieger Bayern München am Dienstagabend aller Voraussicht nach wieder auf Jonathan Tah zählen.

"Ich habe bei ihm die Hoffnung, dass er morgen zur Verfügung steht", sagte Bayer-Trainer Heiko Herrlich am Vortag des Spiels über den Gesundheitszustand des Innenverteidigers.

Der 22-Jährige hatte wegen muskulärer Probleme am Samstag das Ligaspiel der Werkself gegen Eintracht Frankfurt verpasst. Bis auf Abwehrspieler Wendell (Bänderriss im Sprunggelenk) und Joel Pohjanpalo (Sprunggelenk) stehen Herrlich gegen die Bayern alle Spieler zur Verfügung.

Vor der Partie gegen die Bayern stellte Herrlich klar, dass "wirklich alles passen muss, um ins Finale einzuziehen. Das ist klar. Aber: Wir haben in dieser Saison zwei Ligaspiele gegen die Bayern verloren. Morgen ist es ein anderer Wettbewerb!"

Rücksicht auf den Triple-Traum von Bayern-Coach Jupp Heynckes, der auch schon die Werkself trainierte, will Herrlich nicht nehmen. "Wir werden keine Rücksicht nehmen. Ich wünsche Jupp Heynckes alles Gute. Wenn der FC Bayern die Champions League und die Deutsche Meisterschaft gewinnt, ist es okay", frotzelte der 46-Jährige.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige