Anzeige

Causa Kovac: Matthäus findet Aussagen "nicht glaubhaft"

16.04.2018 13:56
Ein Mann klarer Worte: Lothar Matthäus
Ein Mann klarer Worte: Lothar Matthäus

Lothar Matthäus glaubt nicht, dass die Verpflichtung von Niko Kovac als Nachfolger von Trainer Jupp Heynckes beim alten und neuen deutschen Meister FC Bayern München innerhalb eines Tages stattgefunden hat.

"Das ist garantiert nicht in einem einzigen Gespräch am Donnerstag entschieden worden", schrieb Matthäus in seiner wöchentlichen "Sky"-Kolumne: "Die Erklärungsversuche der Bayern und von Kovac sind in meinen Augen nicht glaubhaft. Es gab mit Sicherheit mehrere Vertragsgespräche in den letzten Wochen und Monaten zwischen dem FC Bayern und der Seite von Niko Kovac."

Die Münchner Vereinsbosse Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge hatten nach dem 5:1-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach auf die Kritik von Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic am Ablauf der Verpflichtung von Kovac empfindlich reagiert und gekontert, dass die Vorwürfe "unverschämt und unanständig" seien.

Obwohl der ehemalige Bayern-Spieler Kovac als Trainer noch keine internationale Erfahrung hat, glaubt Matthäus an den Erfolg des 46-jährigen Kroaten beim Rekordmeister.

"Er hat in den letzten zweieinhalb Jahren in der Bundesliga in jeder Hinsicht, sportlich und persönlich, überragende Leistungen geboten. Ich muss ganz klar sagen, dass es eine größere Leistung ist, mit Frankfurt in das Pokalfinale einzuziehen und aus einem Abstiegskandidaten einen Champions-League-Anwärter zu machen als mit Bayern Meister zu werden", schrieb Matthäus.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17133144:182642
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern17113336:181836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach17103436:181833
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1794431:171431
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1784527:22528
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1783634:231127
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1767432:23925
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1766526:27-124
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773726:29-324
10Werder BremenWerder BremenSV Werder1764728:29-122
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1756621:25-421
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051756617:22-521
13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041753920:24-418
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1753919:33-1418
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1736825:29-415
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart17421112:35-2314
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9617251017:35-1811
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg17251014:38-2411
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige