Suche Heute Live
Champions League

Hinkel warnt: Sevilla stärker als 17 Bundesligisten

02.04.2018 13:44
Andreas Hinkel spielte von Mitte 2006 bis Ende 2007 für den FC Sevilla
© getty, Denis Doyle
Andreas Hinkel spielte von Mitte 2006 bis Ende 2007 für den FC Sevilla

Der 21-malige Fußball-Nationalspieler Andreas Hinkel trug von 2006 bis 2007 das Trikot des FC Sevilla. Im Interview spricht der Trainer von Regionalligist VfB Stuttgart II über Stärken und Schwächen des Viertelfinal-Gegners von Bayern München.

Andreas Hinkel, was erwartet den FC Bayern in Sevilla?

Andreas Hinkel: Das ist eine Mannschaft, die unangenehm sein kann - auch für Bayern. Sevilla gehört zu den Top-Teams Spaniens, obwohl sie in der Liga ein bisschen hinterherhinken im Vergleich zu den Jahren zuvor. Trotzdem spielen sie so stark, wie es in Deutschland keine Mannschaft neben den Bayern tut.

Woran liegt das?

Mit dem ersten UEFA-Cup-Sieg 2006 ist dort etwas entstanden, was man eine Klub-DNA nennen kann. Sevilla ist eine Pokal-Mannschaft, die weiß, wie man in K.o.-Duellen auftritt. Der Klub steht ja auch wieder im spanischen Pokalfinale. Obwohl sie Jahr für Jahr Leistungsträger verlieren, wird diese DNA von denen, die bleiben, vorgelebt und weitergegeben. Es ist ja nie ein krasser Schnitt, es sind immer nur zwei, drei Spieler, die gehen. Sie scouten gut, führen immer wieder Qualität zu. Und sie verkaufen Spieler oft um ein Vielfaches. Das ist ihre Nische."

Und fußballerisch?

Das sind alles technisch gute Fußballer, die knifflige Situationen auflösen können und unter Druck cool bleiben. Taktisch ist Sevilla sehr flexibel. Sie können defensiv gut stehen und über Konter kommen. Aber gegen schwächere Mannschaften zum Beispiel in der Liga können sie auch mit viel Ballbesitz dominant sein. Sie können über die Flügel spielen, aber auch mit einem starken Zentrum.

Wo sehen Sie Schwächen?

Unter den spanischen Topteams haben sie mit Abstand die wenigsten Tore geschossen, da fehlt ein bisschen die Durchschlagskraft. Wissam Ben Yedder und Luis Muriel sind kleine Stürmertypen, das ist für Sevilla untypisch. Seit meiner Zeit hatten sie immer einen Stoßstürmer und einen kleinen drumherum. Da waren sie flexibler.

Ben Yedder hat Manchester United im Achtelfinale abgeschossen.

Er ist der gefährlichste Mann. Wenn einer in der Champions League hinter Cristiano Ronaldo die meisten Tore geschossen hat, ist das sehr gut. Aber drei seiner acht Tore hat er gegen Maribor erzielt, das relativiert es etwas. Auch mit Ben Yedder fehlt Sevilla vorne die letzte Wucht.

Liegt die größte Stärke im Mittelfeld?

Steven N'Zonzi, der im Hinspiel gesperrte Éver Banega, Franco Vázquez - das ist eine gute Mischung und sehr wichtig für Sevillas Spiel. Sie brauchen so ein Herzstück, das ist super für die Balance. Banega hat einen super Fuß, gute Standards. Aber ich würde das nicht aufs Zentrum reduzieren: Joaquín Correa (Flügelstürmer) hat gutes Potenzial, eine tolle Technik, ist ein Krieger, der dem Gegner weh tun kann.

Was halten Sie vom Ex-Schalker Sergio Escudero?

Er hat seine Mannschaft im Old Trafford als Kapitän auf den Platz geführt, das sagt alles. In Deutschland heißt es, er habe sich hier nicht durchgesetzt, das kann kein Guter sein. Aber er hat sich entwickelt. Auch ein Ivan Rakitic hatte es auf Schalke schwer. In Sevilla ist er gereift - jetzt spielt er in Barcelona.

Und Johannes Geis?

Er hat es aufgrund der starken Konkurrenz nicht leicht. Ballbesitzfußball wird zwar heutzutage überall trainiert, aber das in Spanien am eigenen Leib zu erfahren, ist noch einmal etwas ganz anderes. Da spürst du, was das wirklich heißt. Er muss sich anpassen, akklimatisieren, der Alltag in Spanien ist ganz anders, der Lebensrhythmus, dazu die Sprache."

Wie wichtig ist das Estadio Ramon Sanchez Pizjuan?

Das Stadion ist ein Trumpf, es ist immer schwierig, da zu spielen. Ich bin befangen, aber Sevilla hat mit die besten Fans in Spanien, auch Betis. Das ist kein verwöhntes Opernpublikum wie in Madrid oder Barcelona. Da herrscht eine hitzige Atmosphäre, die Fans stehen wie eine Wand hinter der Mannschaft und treiben sie nach vorne. Auch die spanische Nationalmannschaft spielt immer gerne dort. Aber da ist noch etwas...

Ja, bitte.

Man darf das Wetter nicht unterschätzen. Wenn der Frühling kommt und die Temperaturen hoch gehen, fällt es den Spielern in der Bundesliga schon oft schwer, sich anzupassen. Zwischen München und Sevilla kann der Unterschied bei 15 Grad liegen. Das merkst du sofort, wenn du da hinkommst. Fast wie die Höhenlage in Bolivien. Das hat Einfluss. Ich kann mich an viele Spiele erinnern, wo das ein Vorteil für uns war.

3. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
04.10.2022 18:45
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Viktoria Pilsen
V. Pilsen
Viktoria Pilsen
0
Olympique Marseille
Marseille
0
Olympique Marseille
Sporting CP
Sporting CP
Sporting CP
0
04.10.2022 21:00
Ajax Amsterdam
Ajax
0
Ajax Amsterdam
SSC Neapel
SSC Neapel
SSC Neapel
0
Liverpool FC
Liverpool
0
Liverpool FC
Rangers FC
Rangers FC
Rangers FC
0
FC Brügge
FC Brügge
0
FC Brügge
Atlético Madrid
Atlético
Atlético Madrid
0
FC Porto
FC Porto
0
FC Porto
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
Inter Mailand
Inter
0
Inter Mailand
FC Barcelona
Barcelona
FC Barcelona
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
Tottenham Hotspur
Tottenham
Tottenham Hotspur
0
05.10.2022 18:45
RB Salzburg
RB Salzburg
0
RB Salzburg
Dinamo Zagreb
Din. Zagreb
Dinamo Zagreb
0
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
Celtic FC
Celtic
Celtic FC
0
05.10.2022 21:00
Chelsea FC
Chelsea
0
Chelsea FC
AC Mailand
AC Mailand
AC Mailand
0
Real Madrid
Real Madrid
0
Real Madrid
FC Schachtar Donezk
FC Schachtar
FC Schachtar Donezk
0
Sevilla FC
FC Sevilla
0
Sevilla FC
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
Manchester City
Man City
0
Manchester City
FC Kopenhagen
Kopenhagen
FC Kopenhagen
0
Juventus Turin
Juventus
0
Juventus Turin
Maccabi Haifa
M. Haifa
Maccabi Haifa
0
SL Benfica
SL Benfica
0
SL Benfica
Paris Saint-Germain
PSG
Paris Saint-Germain
0
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel22007:166
    2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool21013:5-23
    3Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjax21015:233
    4Rangers FCRangers FCRangers FC20020:7-70
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC BrüggeFC BrüggeFC Brügge22005:056
    2Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen21012:113
    3Atlético MadridAtlético MadridAtlético21012:3-13
    4FC PortoFC PortoFC Porto20021:6-50
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern22004:046
    2FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona21015:323
    3Inter MailandInter MailandInter21012:203
    4Viktoria PilsenViktoria PilsenV. Pilsen20021:7-60
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Sporting CPSporting CPSporting CP22005:056
    2Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham21012:203
    3Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt21011:3-23
    4Olympique MarseilleOlympique MarseilleMarseille20020:3-30
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1AC MailandAC MailandAC Mailand21104:224
    2Dinamo ZagrebDinamo ZagrebDin. Zagreb21012:3-13
    3RB SalzburgRB SalzburgRB Salzburg20202:202
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea20111:2-11
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Real MadridReal MadridReal Madrid22005:056
    2FC Schachtar DonezkFC Schachtar DonezkFC Schachtar21105:234
    3Celtic FCCeltic FCCeltic20111:4-31
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig20021:6-50
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester CityManchester CityMan City22006:156
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund21014:223
    3FC KopenhagenFC KopenhagenKopenhagen20110:3-31
    4Sevilla FCSevilla FCFC Sevilla20110:4-41
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainPSG22005:236
    2SL BenficaSL BenficaSL Benfica22004:136
    3Juventus TurinJuventus TurinJuventus20022:4-20
    4Maccabi HaifaMaccabi HaifaM. Haifa20021:5-40
    • Nächste Runde
    • Europa League

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Manchester CityErling Haaland03
    FC BarcelonaRobert Lewandowski03
    Paris Saint-GermainKylian Mbappé03
    4Borussia DortmundJude Bellingham02
    Ajax AmsterdamMohammed Kudus02