Anzeige

Müller verpasst U21-Spiel - Schubert nachnominiert

25.03.2018 20:16
Der Mainzer Keeper Florian Müller muss die U21 vorzeitig verlassen
Der Mainzer Keeper Florian Müller muss die U21 vorzeitig verlassen

Torhüter Florian Müller fällt für das EM-Qualifikationsspiel der deutschen U21-Nationalmannschaft am Dienstag (18:45 Uhr) im Kosovo aus.

Der Schlussmann des Bundesligisten Mainz 05 reiste wegen Daumenbeschwerden aus dem Trainingslager in Braunschweig ab. Für ihn wurde der 19 Jahre alte Florian Schubert vom Zweitligisten Dynamo Dresden nachnominiert. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Sonntag mit.

Schubert reiste direkt aus dem Quartier der U20-Auswahl in Gütersloh nach Niedersachsen und steht zum ersten Mal im Kader der Mannschaft von DFB-Trainer Stefan Kuntz.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige