Anzeige

117 Festnahmen nach Zweitligaspiel

25.03.2018 09:37
In Argentinien kam es zu Fan-Ausschreitungen
© AFP/SID/MAURO PIMENTEL
In Argentinien kam es zu Fan-Ausschreitungen

Nach Ausschreitungen beim Zweitligaspiel im argentinischen Fußball zwischen CA Los Andes und CA Brown hat die Polizei von Buenos Aires 117 Hooligans vorübergehend festgenommen.

Schon nach 16 Minuten hatte es unter Anhängern verfeindeter Fangruppen des Gastgeber-Klubs handfeste Schlägereien gegeben, weshalb die Partie für elf Minuten unterbrochen werden musste.

Bei den Festgenommenen wurden zahlreiche Stichwaffen sichergestellt. Die Polizei war mit Gummigeschossen gegen die Randalierer vorgegangen. Nach der Unterbrechung gewann Los Andes die Partie mit 2:0.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Primera B Nacional Primera B Nacional
Anzeige
Anzeige