Anzeige

Bundesliga festigt Rang vier in der Fünfjahreswertung

16.03.2018 10:59
Daumen hoch für die Leistung des FC Bayern München
Daumen hoch für die Leistung des FC Bayern München

Die Bundesliga hat trotz des blamablen Ausscheidens von Borussia Dortmund in der Europa League Platz vier in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union behauptet.

Zwar könnte sich der Abstand auf die Top-Nationen Spanien, England und Italien bis Saisonende weiter vergrößern, doch auch der vierte Rang garantiert vier Startplätze in der Champions League.

Während die Bundesliga noch mit Bayern München (Champions League) und RB Leipzig (Europa League) punkten kann, ist Verfolger Frankreich nur noch mit Olympique Marseille (Europa League) im Rennen. Der Vorsprung auf Rang fünf beträgt beruhigende 15 Punkte.

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2017/18 nach den Achtelfinals:

Land 13/14 14/15 15/16 16/17 17/18 Gesamt

1. Spanien 23,000 20,214 23,928 20,142 16,714 103,998

2. England 16,785 13,571 14,250 14,357 18,214 77,748

3. Italien 14,166 19,000 11,500 14,250 15,833 74,749

4. Deutschland 14,714 15,857 16,428 14,928 8,857 70,427

5. Frankreich 10,416 10,916 11,083 14,416 10,500 55,415

6. Russland 8,500 9,666 11,500 9,200 12,400 53,182

7. Portugal 9,916 9,083 10,500 8,083 9,333 46,915

8. Ukraine 7,833 10,000 9,800 5,500 8,000 41,133

9. Belgien 6,400 9,600 7,400 12,500 2,600 38,500

10. Türkei 6,700 6,000 6,600 9,700 6,800 35,800

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige