Anzeige

Schwerin und Stuttgart droht Aus im CEV-Pokal

13.03.2018 21:30
Die Halbfinal-Rückspiele im CEV-Pokal finden am kommenden Dienstag statt
Die Halbfinal-Rückspiele im CEV-Pokal finden am kommenden Dienstag statt

Den Volleyballerinnen des deutschen Rekordmeisters Schweriner SC und des Vizemeisters Allianz MTV Stuttgart droht im CEV-Pokal das Aus im Halbfinale.

Schwerin unterlag im Hinspiel gegen den türkischen Rekordmeister Eczacibasi Istanbul deutlich 0:3 (18:25, 19:25, 20:25). Der MTV musste sich dem weißrussischen Meister Minschanka Minsk 2:3 (15:25, 25:22, 21:25, 25:11, 8:15) geschlagen geben.

Die Rückspiele finden am kommenden Dienstag statt. Die Finalspiele werden am 3. und 10. April ausgetragen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige