Anzeige
Anzeige

Vidal: "Keine Angst" vor Guardiolas ManCity

13.03.2018 15:49
Arturo Vidal hat keine Angst vor schweren Gegnern in der Königsklasse
Arturo Vidal hat keine Angst vor schweren Gegnern in der Königsklasse

Bayern Münchens Mittelfeldkämpfer Arturo Vidal geht im Achtelfinale der Champions League gegen Besiktas vom Weiterkommen aus. Vor einem schweren Los für das Viertelfinale hat der Chilene keine Angst.

Nach dem 5:0-Sieg im Hinspiel gegen Besiktas spricht alles für den Viertelfinal-Einzug der Bayern. Dort winken Duelle gegen Europas Giganten - unter anderem gegen Manchester City und Bayerns Ex-Trainer Pep Guardiola.

"Das wäre etwas Großartiges, etwas Besonderes", schwärmte Vidal vor dem Flug nach Istanbul. "Die Mannschaften ähneln sich in ihrem Spielstil. Wir haben vor niemandem Angst, das ist das Wichtigste."

Vidal will Sieg in Istanbul

Barcelona und Real Madrid seien natürlich auch unter den Favoriten für die Champions League. "Liverpool hat mich auch beeindruckt", sagte der Chilene. "Wenn wir das Viertelfinale erreichen - wovon ich ausgehe - gibt es keine einfachen Gegner. Aber wir haben ein starkes Team, das gegen jeden Gegner bestehen kann."

Zwar geht Vidal vom Weiterkommen der Bayern aus, auf die leichte Schulter nehmen will der 30 Jahre alte Mittelfeld-Star das Match gegen Besiktas aber nicht. "Wir sind Bayern, wir wollen jedes Spiel gewinnen. Auch in Istanbul", erklärte Vidal. "Wir reisen dorthin, um unseren Job gut zu machen und mit einem weiteren Sieg ins Viertelfinale einzuziehen."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige