Anzeige

Erste Krise in Hannover: Heldt warnt vor "freiem Fall"

10.03.2018 19:28
96-Sportdirektor Horst Heldt mahnt zur Vorsicht
96-Sportdirektor Horst Heldt mahnt zur Vorsicht

Hannover 96 erlebt seine erste Krise der Saison. Manager Horst Heldt gibt den Mahner, um das Ziel Klassenerhalt nicht noch leichtfertig zu gefährden.

Horst Heldt schaute recht bedröppelt drein. Die so befürchtete Krise ist da in Hannover, 96 hat nach einer fahrigen Vorstellung gegen den FC Augsburg seine dritte Pleite in Serie kassiert, der Aufsteiger ist seit vier Spielen ohne Sieg. Und so gab Sportchef Heldt den strengen Mahner - um das Ziel Klassenerhalt nicht noch leichtfertig zu gefährden.

"Wir müssen aufpassen", sagte Heldt nach dem 1:3 (1:2), damit "wir nicht in einen freien Fall kommen." Alle beim Tabellenzwölften, und da schloss sich Heldt ausdrücklich mit ein, müssten trotz der sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang jetzt "aufmerksam sein". Die klare Forderung: Der "Fokus" soll im Saisonendspurt wieder "auf Fußball ausgerichtet sein".

Heldts Ansage nach den Gegentreffern von Michael Gregoritsch (26./83.) und Gojko Kacar (45.+2 )deutet an, dass dies in Hannover zuletzt nicht immer der Fall war. Seine eigene Zukunft, der Streit der Fans mit dem mächtigen Präsidenten Martin Kind im Ringen um eine Ausnahmegenehmigung von der so genannten 50+1-Regel haben in Niedersachsen offenbar Spuren hinterlassen. Hannover schafft es jedenfalls nicht mehr, über 90 Minuten sein druckvolles Spiel aufzuziehen. Die nächsten Gegner heißen Dortmund und Leipzig.

Heldt warnt vor "falscher Einstellung"

Die "Leichtigkeit ist abhanden gekommen", musste auch Trainer André Breitenreiter zugeben, der nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Salif Sane (37.) nur kurz auf Punkte hoffen durfte: "Wir sind am Limit." Und wenn Hannover wie gegen Augsburg in allen Bereichen "ein paar Prozentpunkte weniger" zeigt, "reicht es nicht" in der Bundesliga. Auch Felix Klaus fand in seiner Analyse deutliche Worte: "Heute war es einfach ein sch... Spiel von uns. Fertig. Aus."

Noch ist der quälende Abstiegskampf nicht angekommen in Hannover, im Vergleich mit anderen Klubs aus dem Norden wie dem taumelnden Hamburger SV haben Heldt und Co. ein Luxusproblem. Dennoch tun die 96er gut daran, auf der Hut zu sein und sich nicht auf die Schwäche der Konkurrenz im Tabellenkeller zu verlassen. "Das wäre die falsche Einstellung", sagte Heldt.

Breitenreiter hatte in den vergangenen Monaten stets betont, dass sein Team noch eine schwierige Phase erwischen werde. Jetzt ist sie da. Aber der 44-Jährige ist sich auch sicher, dass er Hannover da herausholt. "Augsburg ist fast durch, uns fehlen noch zwei, drei Schritte", sagte Breitenreiter. Dafür müsse sein Team wieder diese "Rettermentalität" entwickeln, um mit "allem, was wir haben, Gegentore zu verhindern". Sein Team müsse endlich wieder "an die Grenze gehen", da waren sich Breitenreiter und Heldt einig.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund14113039:142536
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1492333:161729
3Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1483328:181027
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1474324:131125
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1472530:171323
6Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1465322:20223
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1464430:21922
8Werder BremenWerder BremenSV Werder1463524:23121
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1454520:20019
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051454513:15-219
11Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1453620:25-518
12SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1445519:22-317
13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041442815:20-514
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1434720:23-313
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1425714:33-1911
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart143299:29-2011
17Hannover 96Hannover 96Hannover 961424816:29-1310
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1423914:32-189
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige