Anzeige

Ex-Nationalspieler Boris Blank beendet Karriere

10.03.2018 08:30
Boris Blank hat seine aktive Karriere beendet
Boris Blank hat seine aktive Karriere beendet

Der frühere deutsche Nationalspieler Boris Blank hat seine Karriere nach dem Aus in den Pre-Playoffs der Deutschen Eishockey Liga beendet.

"Irgendwann im Leben geht alles zu Ende", sagte der Stürmer der Iserlohn Roosters bei "telekomsport.de". Der Klub vom Seilersee war durch eine Niederlage bei den Fishtown Pinguins Bremerhaven (3:4 n.V.) gescheitert.

"Heute haben wir alles gegeben. In der Overtime ist jeder Schuss gefährlich, schade. Wir haben nicht heute die Serie verloren, sondern vor zwei Tagen", sagte Blank, "ich bin jetzt traurig, es ist schade, dass wir nicht weitergekommen sind."

Blank hat in der DEL inklusive Play-offs über 900 Spiele absolviert. Der 39-Jährige nahm an drei Weltmeisterschaften teil.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige