Anzeige

Thiago über Manchester City: "Denke nicht 'wow'"

08.03.2018 14:45
Thiago will sich in der Champions League mit lukrativen Gegnern messen
Thiago will sich in der Champions League mit lukrativen Gegnern messen

In der Premier League führt Manchester City die Tabelle mit 16 Punkten Vorsprung an, in der Champions League steht das Team von Trainer Pep Guardiola im Viertelfinale. Doch trotz der eindrucksvollen Auftritte zeigte sich Bayern-Profi Thiago wenig beeindruckt vom Spiel der Citizens.

"Ich finde, dass sie wunderbar spielen. Aber ich denke nicht 'wow'. 'Wow' denke ich, wenn ich Lionel Messi spielen sehe, aber nicht bei einem Team", gab der 26-Jährige gegenüber "ESPN" zu.

Thiago und Messi spielten von 2009 bis 2013 zusammen beim FC Barcelona. Bereits im Viertelfinale der aktuellen Champions-League-Saison könnten die ehemaligen Weggefährten aufeinander treffen.

Nach dem 5:0-Hinspielsieg gegen Besiktas stehen die Bayern schon mit einem Bein in der nächsten Runde der Königsklasse. Barca dagegen muss nach dem Remis gegen den FC Chelsea noch ums Weiterkommen bangen.

"Barcelona, Real Madrid oder Manchester City - das sind die Teams gegen die man spielen will", zeigte sich Thiago selbstbewusst und stellte klar: "Es sind Fußballspieler, wie wir auch. Wir müssen uns miteinander messen, um herauszufinden, wer aktuell besser ist."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige