Heute Live

Bayern marschiert weiter - ALBA festigt Rang zwei

03.03.2018 22:41
Starke Bayern-Basketballer setzen sich gegen den Tabellendritten durch
© EIBNER/Wolfgang Frank
Starke Bayern-Basketballer setzen sich gegen den Tabellendritten durch

Spitzenreiter Bayern München marschiert, Verfolger ALBA Berlin festigt Platz zwei: Die beiden Topklubs der Basketball Bundesliga haben sich am Samstag gegen die direkte Konkurrenz in bestechender Form präsentiert.

Der frisch gebackene Pokalsieger aus München feierte beim BBL-Dritten MHP Riesen Ludwigsburg einen souveränen 90:73 (43:32)-Erfolg und führt die Liga mit 42:2 Punkten weiter ungefährdet an.

Schärfster Verfolger bleibt der frühere Serienmeister ALBA Berlin, der vor 11.697 Zuschauern in der Halle am Ostbahnhof den Vierten medi Bayreuth mit einer krachenden 68:100 (38:47)-Niederlage zurück nach Franken schickte. ALBA liegt mit 36:8 Zählern nun zwei Zähler vor Ludwigsburg (34:10), dahinter folgt Bayreuth (30:14).

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel übernahmen die Gäste aus München vor 4200 Zuschauern in Ludwigsburg zunehmend die Kontrolle und setzten sich Punkt um Punkt ab. Die Riesen hatten zwar in Elgin Cook (21 Punkte) den besten Werfer der Partie in ihren Reihen, doch die Bayern bestachen durch mannschaftliche Geschlossenheit. Erfolgreichste Schützen der Gäste waren Center Devin Booker (19) sowie Nihad Djedovic (14).

Joshiko Saibou war mit 17 Punkten bester Werfer der "Albatrosse", für die gleich sechs Spieler eine doppelte Punktzahl erreichten. Bei den auf der ganzen Linie enttäuschenden Bayreuthern kam De'Mon Brooks als erfolgreichster Schütze auf 13 Zähler.

Im Kellerduell holte die BG Göttingen mit einem 95:75 (41:38) gegen Schlusslicht Walter Tigers Tübingen zwei wichtige Punkte. Brion Rush kam auf 26 Punkte, Teamkollege Michael Stockton brachte es vor 3363 Zuschauern auf 20 Zähler. Für Göttingen war es der erste Erfolg nach elf Spielen ohne Sieg.

BBL BBL

29. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
    1MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg282622481:214933252:4
    2ALBA BERLINALBA BERLINALBA282352405:211728846:10
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen302372635:234229346:14
    4EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg282172634:235827642:14
    5HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim292092517:240111640:18
    6Hamburg TowersHamburg TowersHamburg281992355:218017538:18
    7ratiopharm ulmratiopharm ulmUlm2918112542:228026236:22
    8Brose BambergBrose BambergBamberg2715122272:21799330:24
    9BG GöttingenBG GöttingenGöttingen2912172415:2589-17424:34
    10FRAPORT SKYLINERSFRAPORT SKYLINERSFrankfurt2711162087:2225-13822:32
    11medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth2911182434:2494-6022:36
    12Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig2810182330:2488-15820:36
    13BV Chemnitz 99BV Chemnitz 99Chemnitz2810182225:2442-21720:36
    14Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn2910192395:2479-8420:38
    15s.Oliver Würzburgs.Oliver WürzburgWürzburg278192101:2350-24916:38
    16Mitteldeutscher BCMitteldeutscher BCMitteld. BC308222510:2711-20116:44
    17GIESSEN 46ersGIESSEN 46ersGIESSEN296232456:2747-29112:46
    18SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechta295242295:2558-26310:48
    • Playoffs
    • Abstieg