Anzeige

Frankfurt vor nächstem Deal mit Real Madrid?

26.02.2018 11:10
Schnappt sich Eintracht Frankfurt mit Marcos Llorente das nächste Real-Talent?
© getty, Gonzalo Arroyo Moreno
Schnappt sich Eintracht Frankfurt mit Marcos Llorente das nächste Real-Talent?

Eintracht Frankfurt verliert im kommenden Sommer wohl Mittelfeldspieler Omar Mascarell an dessen Ex-Klub Real Madrid. Im Gegenzug könnte allerdings ein Top-Talent der Königlichen in die Bankenmetropole wechseln.

Nach Informationen der "AS" wird Real nach der Saison von einer Rückkaufklausel im Vertrag von Mascarell Gebrauch machen. Diese erlaubt es dem spanischen Rekordmeister, den 25-Jährigen für vier Millionen Euro zurück auf die iberische Halbinsel zu holen.

Mascarell, der 2016 von Real zur Eintracht wechselte, machte in seinen bislang gut anderthalb Jahren in der Bundesliga mit starken Leistungen auf sich aufmerksam. Insgesamt 39 Pflichtspiele absolvierte der Rechtsfuß für Frankfurt. Deutlich mehr wären es wohl gewesen, hätten Mascarell in der abgelaufenen Hinrunde nicht die Nachwirkungen einer Achillessehnenoperation außer Gefecht gesetzt.

Real will den früheren spanischen Juniorennationalspieler dem Bericht zufolge entweder direkt weiterverkaufen oder in den eigenen Kader integrieren.

Eintracht-Sportdirektor Fredi Bobic soll für den Fall eines Mascarell-Abgangs schon ein weiteres Real-Juwel als Nachfolger im Auge haben. Marcos Llorente, wie Mascarell im defensiven Mittelfeld beheimatet, kommt bei den Königlichen kaum zum Zug. Der 23-Jährige könnte auf Leihbasis oder wie Mascarell als fester Transfer mit Rückkaufoption in die Bundesliga wechseln.

In der laufenden Spielzeit stand Llorente 15 Mal in Pflichtspielen für Real auf dem Platz. Vergangene Saison war der Youngster an Ligakonkurrent CD Alavés ausgeliehen. Dort avancierte das Madrider Eigengewächs auf Anhieb zur Stammkraft.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach751115:6916
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg743010:4615
3Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern742120:81214
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig742115:7814
4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742115:7814
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04742114:7714
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen742112:8414
8Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund733119:11812
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732211:10111
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSC731312:12010
11Werder BremenWerder BremenSV Werder722312:16-48
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim72236:11-58
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0572057:17-106
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg71248:19-115
15Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf71159:14-54
161. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin71156:13-74
171. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln71155:16-114
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn70169:19-101
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige