Anzeige

Kanadas Presse: "Gegen kaum bekannte Deutsche versagt"

24.02.2018 07:02
Kanada hatte gegen Deutschland das Nachsehen
© getty, Jamie Squire
Kanada hatte gegen Deutschland das Nachsehen

Nach dem olympischen Sensationscoup der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft wollten die Lobeshymnen aus Deutschland einfach nicht enden. Auf Seiten der Kanadier hingegen herrschte Trübsal. Die nordamerikanische Presse zeigte sich enttäuscht:

National Post: "Schwarzer Tag für Kanadas Eishockey: Das Olympische Team der Männer verliert im Halbfinale gegen Deutschland. Das schlimmstmögliche Ergebnis einer kanadischen Mannschaft ohne NHL-Spieler wurde durch eine peinliche Leistung in der Gangneung Hockey Arena wahr. Es war eine dunkle Nacht für Hockey-Kanada, das sich selbst als Weltführer in diesem Sport bezeichnet."

CBC: "Kanada spielt nach einer überwältigenden Niederlage gegen Deutschland nur um Bronze im Männerhockey."

The Globe and Mail: "Kanadas Vagabunden wachen gegen aufopferungsvoll kämpfende Deutsche zu spät auf. Nun geht es ins Spiel um Platz drei, das wie eine Lebensversicherung ist: Es ist unsexy, niemand redet darüber - aber in ein paar Jahren ist man vielleicht ganz froh, sie abgeschlossen zu haben."  

Calgary Herald: "Kanada verabschiedet sich aus dem Goldmedaillen-Rennen nach der Niederlage im Eishockey-Halbfinale gegen Deutschland. Die Deutschen lagen mit 4:1 nach zwei Dritteln vor und brachten einen 4:3-Sieg über die Zeit. Anstatt um Gold zu spielen, muss Team Canada nun gegen Tschechien um Bronze kämpfen."

Windsor Star: "Olympischer Schock: Deutschland hebelt Kanada im Männer-Halbfinale aus. Das Comeback war nur ein trostloses Bemühen einer zum Untergang geweihten Mannschaft. Team Canada hat nicht nur mit 3:4 gegen kaum bekannte Deutsche versagt, sie unterstrichen die Niederlage auch mit einem tonangebenden Start, der von langweiligen Spielzügen geprägt war."

Vancouver Sun: "Es geht nicht darum, wer Du bist, wo Du spielst. Es geht nicht darum, dass niemand Dich kennt. Es geht nicht darum, dass dies nicht das Team Canada war, das wir gerne sehen wollten. Es geht darum, verloren zu haben, gegen Deutschland, dieses verfluchte Deutschland, das sich nicht mal für die letzten Olympischen Spiele qualifiziert hatte. Kanada hat sich selbst geschlagen. Sie werden diese Niederlage womöglich für den Rest ihres Lebens mit sich herumschleppen." 

Toronto Star: "Es ist eine Schande. Die Crew der Ungewollten verschleudert ihre Chance gegen Deutschland. Es waren die Aussortierten des kanadischen Eishockey-Systems, sie verloren gegen die nicht wirklich guten Deutschen. Das zweite Drittel war nicht mal vorüber, da war es schon schwierig, nicht die meisten von ihnen zu hassen."

CNN (USA): "Deutschland schlägt die Eishockey-Giganten aus Kanada. Auf dem Eis der Gangneung Arena wurde Geschichte geschrieben! Deutschland besiegt den Titelverteidiger Kanada. Was auch immer das Ergebnis im Finale sein wird, schon jetzt hat das deutsche Team das beste Ergebnis seiner Geschichte eingefahren."

BBC (Großbritannien): "Deutschland verblüfft Kanada und zieht ins Finale ein. Eine der größten Überraschung in der Geschichte der Olympischen Spiele."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige