Anzeige
Anzeige

Mit 103: Fan-Oma weiter Dauergast in Bristol

13.02.2018 15:13
Die Bristol Rovers können sich auf die Unterstützung ihres Edel-Fans verlassen
Die Bristol Rovers können sich auf die Unterstützung ihres Edel-Fans verlassen

Kitty Thorne ist stolze 103 Jahre alt und besucht immer noch jedes Heimspiel ihres Lieblingsklubs Bristol Rovers. Vor 64 Jahren wurde sie durch ihren Mann zum Fußballfan.

Zu ihrem ersten Rovers-Match reiste Thorne sogar noch mit einer Dampflokomotive an. Das berichtet die "Kronen-Zeitung".

Kitty Thorne verpasst nach wie vor kein Heimspiel ihres Klubs und ist längst eine Berühmtheit bei den Rovers. Ihr Mann starb 1959, doch sie ging weiterhin ins Stadion. Inzwischen begleitet sie ihr 73-jähriger Sohn Pete. "Ich liebe die Stimmung dort einfach zu sehr", kommentierte die Engländerin ihre Besuche im Stadion des englischen Drittliigisten. 

Ihr Lieblingskicker war Geoff Bradford, der bis 1964 bei den Rovers spielte. Insgesamt 25 Trainer kamen und gingen in den letzten 63 Jahren, seitdem die ältere Dame bei den Rovers ihr zweites Zuhause fand.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige