Anzeige

Offiziell! BVB verlängert langfristig mit Watzke

13.02.2018 14:50
Hans-Joachim Watzke hat bei Borussia Dortmund verlängert
Hans-Joachim Watzke hat bei Borussia Dortmund verlängert

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund treibt seine Zukunftspläne auf personeller Ebene voran. Was am Montag bereits in den Medien spekuliert wurde, hat der amtierende Pokalsieger am Dienstag nun bestätigt: Die Vertragsverlängerung von Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Der 58-Jährige, der seit 2006 für den Ruhrgebietsverein aktiv ist, erhält beim BVB einen neuen Vertrag bis 2022. Das vorherige Arbeitspapier war noch bis 2019 gültig. Er wird weiterhin als Vorsitzender der Geschäftsführung agieren.

Gleichzeitig hat der BVB zwei weitere Personalentscheidungen verkündet. Neben Watzke verlängerte auch Geschäftsführer Thomas Treß seinen Kontrakt bis 2022. Ferner wurde Carsten Cramer, Marketingdirektor der Schwarzgelben, als weiterer Geschäftsführer bestellt.

"Die sportlich und wirtschaftlich außerordentlich erfolgreiche Entwicklung von Borussia Dortmund seit dem Jahr 2005 ist untrennbar verbunden mit dem Wirken von Hans-Joachim Watzke und seinem Geschäftsführer-Kollegen Thomas Treß", erklärte Vereins-Präsident Dr. Reinhard Rauball die Entscheidung.

Zu beiden bestehe ein "enormes Vertrauensverhältnis, das in den vergangenen 13 Jahren immer noch größer geworden ist". Borussia Dortmund setze letztlich vor allem "auf Kontinuität", so Rauball im Statement weiter.

Auch die Leistungen von Carsten Cramer hob der Präsident hervor: "Die für den BVB enorm positive Entwicklung im Bereich 'Marketing & Vertrieb' wiederum ist in erster Linie dem hohen Einsatz und der Expertise von Carsten Cramer zu verdanken. Insofern ist sein Aufrücken in die Geschäftsführung folgerichtig und der Bedeutung seiner Geschäftsfelder angemessen."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund752023:81517
2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig742116:9714
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach742115:9614
4Werder BremenWerder BremenSV Werder742113:8514
5Hertha BSCHertha BSCHertha BSC742112:7514
6Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern741212:8413
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt731312:11110
81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0572324:409
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg723210:11-19
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg722314:1318
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg72239:13-48
121. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg72237:16-98
131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim721411:12-17
14Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen72147:13-67
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0472055:9-46
16Hannover 96Hannover 96Hannover 9671248:14-65
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf71245:11-65
18VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart71246:13-75
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige