Anzeige

Bremen vor Pokal-Fight gegen Bayer voller Zuversicht

05.02.2018 13:47
Werder Bremen schöpft Mut aus dem Auswärtssieg auf Schalke
© getty, Mika Volkmann
Werder Bremen schöpft Mut aus dem Auswärtssieg auf Schalke

Fußball-Bundesligist Werder Bremen geht nach dem Last-Minute-Sieg bei Schalke 04 mit viel Selbstvertrauen ins Viertelfinale im DFB-Pokal bei Bayer Leverkusen am Dienstagabend.

"Der Sieg hat uns sehr gut getan, gerade nach den letzten Wochen. Auch um den Weg weiterzugehen, über spielerische Elemente zum Erfolg zu kommen", sagte Trainer Florian Kohfeldt. "Das hat uns bestärkt", erklärte er weiter.

Gegen den Tabellenzweiten vom Rhein rechnen sich die Hanseaten über 90 Minuten viel aus. "Für ein Team gibt es kein 'Danach' mehr, es gibt nur einen Gewinner. Ich glaube, das liegt uns - auch von der Mentalität. Ich mag das."

Dass Bayer in bislang sechs Duellen im DFB-Pokal immer an Werder scheiterte, spiele aber "keine Rolle, weder für Leverkusen noch für uns", sagte der 35-Jährige. "Aber wir weisen die Spieler darauf hin, welch große, traditionsreiche Bedeutung der DFB-Pokal für unseren Verein hat."

Großen Grund für personelle Änderungen hat der Coach nach dem Sieg auf Schalke nicht. Mit einer Ausnahme: Zlatko Junuzovic. "Es kann sein, dass die gleiche Mannschaft wie gegen Schalke beginnt - bis auf Zladi", sagte Kohfeldt. "Er wird auf jeden Fall von Anfang an spielen."

Werder wohl ohne Philipp Bargfrede

Der österreichische Nationalspieler hatte beim 2:1-Sieg in Gelsenkirchen zunächst auf der Bank gesessen und in der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielt.

Wer für Junuzovic weichen muss, verriet der Coach nicht. "Das wäre nicht so clever", sagte Kohfeldt. "Es kann auch sein, dass wir die Grundordnung anpassen", erklärte der Trainer weiter.

Verzichten wird er wahrscheinlich wieder auf den zuletzt angeschlagenen Philipp Bargfrede: "In der Tendenz ist es so, dass er nicht spielen wird. Wir werden nichts Unvernünftiges machen." Alle anderen Spieler seien "fit und einsatzbereit".

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige