Anzeige

Stimmen: "Ich bin heute ganz entspannt"

26.01.2018 22:58
Konnte zufrieden sein: Eintracht-Coach Niko Kovac
Konnte zufrieden sein: Eintracht-Coach Niko Kovac

Eintracht Frankfurt hat seinen Heimfluch gegen Lieblingsgegner Borussia Mönchengladbach besiegt und in der Fußball-Bundesliga zumindest vorübergehend Platz zwei erobert. Die Hessen gewannen zum Auftakt des 20. Spieltags mit 2:0 (1:0) - und feierten vor heimischer Kulisse nach vier Spielen ohne Dreier endlich wieder einen Erfolg. Die Stimmen zum Spiel:

Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 2:0

Niko Kovac (Trainer Eintracht Frankfurt): "Ich bin glücklich, dass wir das Spiel gewonnen haben. Wir mussten hart arbeiten. In der ersten Halbzeit haben wird das gut gemacht, in der zweiten Hälfte weniger. Aber ich bin heute ganz entspannt."

Kevin-Prince Boateng (Eintracht Frankfurt) zum Spiel: "Es war ein schwieriges Spiel, und es ist glücklich, dass wir gewonnen haben. Aber Glück gehört dazu. Wir fighten und geben nicht auf. Dann haben wir drei oder vier überragende Fußballer in der Mannschaft. Die Mischung macht es aus."

... zur eigenen Leistung: "Ich hatte viele Rückschläge und genieße jeden Moment. Wenn ich der Mannschaft so helfen kann, dann ist es umso schöner. Ich probiere präsent zu sein und versuche, der Mannschaft zu helfen."

Dieter Hecking (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Ich muss die Entscheidungen wieder akzeptieren. Es ist das vierte, fünfte Mal in diese Saison, dass wir keinen Elfmeter bekommen. In der ersten Halbzeit haben wir uns neutralisiert, wir hatten aber auch die ein oder andere Chance. Unter dem Strich stehen null Punkte, damit müssen wir leben."

Jannik Vestergaard (Borussia Mönchengladbach): "Das war ein harter Kampf. Wir haben die Chancen gehabt, das Spiel zu drehen und eigentlich ein gutes Auswärtsspiel gemacht. Deshalb bin ich sehr enttäuscht."

Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach): "Jannik fällt da vielleicht ein bisschen theatralisch, will dadurch aber auch anzeigen, dass er gehalten wird. Da müsste man sich das in Köln eigentlich nochmal angucken."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige