Anzeige

Vonn verpasst Podest bei Holdeners Heimsieg

26.01.2018 13:40
Lindsey Vonn verpasst in der Kombination von Lenzerheide das Podest
© getty, Alain Grosclaude/Agence Zoom
Lindsey Vonn verpasst in der Kombination von Lenzerheide das Podest

Ski-Superstar Lindsey Vonn hat beim Weltcup in Lenzerheide eine Podestplatzierung in der Kombination verpasst. Den Sieg sicherte sich Top-Favoritin Wendy Holdener.

Weltmeisterin Wendy Holdener aus der Schweiz hat bei ihrem Heimspiel bei den Weltcup-Wettbewerben in Lenzerheide erwartungsgemäß die Kombination gewonnen.

Nach einem Super-G und einem Slalomlauf setzte sie sich klar vor Marta Bassino (Italien/+1,55 Sekunden) und Ana Bucik (Slowenien/+1,56) durch. Der 24-Jährigen gelang mit Laufbestzeit im Slalom der Sprung von Rang 30 nach vorne.

Lindsey Vonn (USA), Erstplatzierte nach dem Super-G und 0,71 Sekunden schneller als Holdener, belegte mit 1,88 Sekunden Rückstand auf die Siegerin Rang vier.

Deutsche Teilnehmerinnen waren nicht am Start.

Am Samstag wird der letzte Riesenslalom vor den Olympischen Spielen in Pyeongchang/Südkorea (9. bis 25. Februar) ausgetragen.

Einzige deutsche Teilnehmnerin ist Viktoria Rebensburg, die in ihrer Lieblingsdisziplin am Dienstag am Kronplatz/Italien ihren dritten Saisonsieg gefeiert hatte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige