Anzeige

Rittner: Deutsches Finale "nicht unrealistisch"

13.01.2018 22:07
Julia Görges und Angelique Kerber haben laut Barbara Rittner Chancen auf das Finale
Julia Görges und Angelique Kerber haben laut Barbara Rittner Chancen auf das Finale

Mutige Prognose von Barbara Rittner: Die deutsche Fed-Cup-Teamchefin traut Angelique Kerber und Julia Görges bei den anstehenden Australian Open in Melbourne den Einzug in das Finale zu.

"Ich sage, sie kommen beide sehr weit", prognostizierte Rittner im Interview mit "tennisnet" einen deutschen Erfolgszug bei den am Montag beginnenden Australian Open. In den Augen der 44-Jährigen zählen Angelique Kerber und Julia Görges nach ihren starken Auftritten in den letzten Wochen mindestens zum erweiterten Favoritenkreis.

"Einige werden mich vielleicht für verrückt erklären, aber ich würde trotzdem sagen, dass ein deutsch-deutsches Finale hier wirklich nicht ausgeschlossen und nicht total unrealistisch ist", ist Rittner überzeugt.

Grund für ihren Optimismus ist die stetig ansteigende Formkurve der beiden deutschen Top-Spielerinnen. "Bei Angie hat man das Gefühl, es hätte 2017 nicht gegeben. Sie ist körperlich topfit und hat eine bessere Körperspannung", so Rittner. Und wenn man die Form von Görges sehe, sei "wirklich alles möglich".

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige