Anzeige

Bericht: Akanji-Wechsel zum BVB kurz vor dem Abschluss

13.01.2018 15:07
Kickt Manuel Akanji bald im BVB-Trikot?
Kickt Manuel Akanji bald im BVB-Trikot?

Seit Anfang Dezember 2017 kursieren Gerüchte, Borussia Dortmund sei an einer Verpflichtung von Basel-Verteidiger Manuel Akanji interessiert. Nun vermeldete "Blick"-Chefredakteur Andreas Böni den Transfer am Samstagnachmittag als fix.

Demnach befindet sich Akanji auf dem Weg nach Dortmund, das sich mit Basel auf den Wechsel geeinigt hat. Der Deal soll sich inklusiver aller eventuellen Zusatzzahlungen auf 21,5 Millionen Euro belaufen. Für den Transfer spricht auch, dass Akanji am Samstag nicht mit dem Team trainierte. Offiziell pausiert er mit Rückenbeschwerden. 

Zuvor berichtete bereits der "kicker", dass sich die Verhandlungen zwischen den Klubs auf der Zielgeraden befänden. Der BVB und Basel hätten sich angenähert, Manchester United befinde sich allerdings auch noch im Rennen um den 22-jährigen Schweizer. 

Kreuzbandriss bremste Akanjis Aufstieg

Akanji wechselte im Sommer 2015 zum FC Basel, wurde anschließend von einem Kreuzbandriss ausgebremst, fightete sich aber nach und nach zurück und gehört inzwischen zu den absoluten Leistungsträgern beim FCB, wo sein Kontrakt im Sommer 2021 ausläuft.

In der laufenden Spielzeit bestritt er 19 Ligaeinsätze, schnürte sechsmal die Schuhe in der Champions League und absolvierte drei Partien im Pokal. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige