Anzeige
Anzeige

Bode Miller als TV-Experte bei Olympia

03.01.2018 14:34
Bode Miller reist als TV-Experte zu den Spielen nach Südkorea
Bode Miller reist als TV-Experte zu den Spielen nach Südkorea

"Eurosport" hat Olympiasieger Bode Miller als Experten für die alpinen Ski-Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang/Südkorea verpflichtet.

37 Tage vor Olympia-Beginn präsentierte der TV-Sender den Amerikaner am Rande der Vierschanzentournee in Innsbruck. Miller soll während der Spiele auch in einem interaktiven Studio, dem "Eurosport Cube", auftreten.

Neben Miller zählen die Ex-Skispringer Sven Hannawald und Martin Schmitt, der norwegische Alpin-Star Kjetil Andre Aamodt oder Schwedens Eishockey-Legende Hakan Loob zum 58-köpfigen Expertenteam. "Ich kann es kaum erwarten, die ganze Action für die Fans zum Leben zu erwecken. Wir werden imstande sein, den Fans den Unterschied zwischen Gewinnen und Verlieren genau aufzuzeigen", sagte Miller.

"Eurosport" beginnt am 8. Februar mit der Berichterstattung aus Pyeongchang und zeigt auf allen Sendeplattformen insgesamt 4.000 Stunden Programm, davon über 900 Stunden live.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Wintersport-Events

Herren
Deutschland
Schonach
25.03.2018
HS 106, 15km
10:00
Herren
Slowenien
Planica
25.03.2018
HS 225 Einzel
10:00
Herren
Russland
Tyumen
25.03.2018
15km Massenstart
14:00
Damen
Deutschland
Oberstdorf
25.03.2018
HS 106 Einzel
14:15
Damen
Russland
Tyumen
25.03.2018
12,5km Massenstart
16:00
Anzeige
Anzeige