Anzeige

Überraschung: Mainz holt Ujah zurück!

20.12.2017 16:07
Zurück an alter Wirkungsstätte: Anthony Ujah
Zurück an alter Wirkungsstätte: Anthony Ujah

Keine 24 Stunden nach dem Pokalerfolg gegen den VfB Stuttgart dürfen sich die Fans des 1. FSV Mainz 05 ein weiteres Mal freuen. Der Fußball-Bundesligist hat die Verpflichtung eines begehrten Stürmers perfekt gemacht.

Der 27-jährige Anthony Ujah, der bereits in der Saison 2011/12 bei den Rheinhessen unter Vertrag stand, erhält einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis Sommer 2021. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Zuletzt trug der Torjäger, der zuvor auch für die Bundesligisten 1. FC Köln und Werder Bremen gespielt hatte, das Dress von Liaoning FC in der chinesischen Super League.

FSV-Sportvorstand Rouven Schröder sagte zu der Verpflichtung: "Anthony Ujah ist ein athletischer, zielstrebiger und abschlussstarker Angreifer, der seine Qualitäten auf Bundesliga-Niveau nachgewiesen hat und mit diesen einen echten Mehrwert für unseren Kader bietet. Er ist ein toller Charakter und wird auch aufgrund seiner Mainzer Vergangenheit keine nennenswerte Eingewöhnungszeit im Verein benötigen."

Ujah sagte: "Ich freue mich außerordentlich, dass ich nach Mainz zurückkehre, denn ich habe nur gute Erinnerungen an meine Zeit dort. Ich will der Mannschaft ab der Rückrunde helfen, die sportlichen Ziele des Vereins zu erreichen."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund862027:81920
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach852119:91017
3Werder BremenWerder BremenSV Werder852115:8717
4Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern851215:9616
5RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig843116:9715
6Hertha BSCHertha BSCHertha BSC843113:8515
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt841319:12713
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim831414:13110
9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg823314:1319
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg823311:14-39
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg823310:14-49
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0582334:8-49
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen82249:15-68
141. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg82248:19-118
15Hannover 96Hannover 96Hannover 96813410:16-66
16FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0482065:11-66
17VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart81256:17-115
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf81256:18-125
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige