Anzeige
Anzeige

RTL überträgt die Europa League im Free-TV

19.12.2017 21:50
Im Fußball besitzt RTL bereits die Rechte an den Qualifikationsspielen der DFB-Elf
Im Fußball besitzt "RTL" bereits die Rechte an den Qualifikationsspielen der DFB-Elf

Die Würfel sind gefallen: "RTL" hat sich wichtige Sportrechte gesichert und überträgt ab der kommenden Saison 15 Spiele der Europa League live sowie ausführliche Highlights aller anderen Begegnungen.

Das teilte der TV-Sender am Dienstagabend mit. Der Fußball-Deal läuft nach "RTL"-Angaben bis Mai 2021.

"Das ist eine richtig gute Nachricht für die Mediengruppe und vor allem für unsere Zuschauer: Großer Sport für alle - und das kostenlos", sagte "RTL"-Senderchef Frank Hoffmann: "Mit Live-Sport können wir große Events setzen, Programm-Leuchttürme für ein Millionenpublikum. Die Europa League stärkt somit das Gesamtprogramm von 'RTL', aber auch das Sportangebot der Mediengruppe insgesamt."

"Noch breiteres Fußball-Angebot im Free-TV"

Im Fußball besitzt "RTL" bereits die Rechte an den WM- und EM-Qualifikationsspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie an Highlight-Berichterstattung der 1. und 2. Bundesliga.

"Fußball gehört zu den begehrtesten und damit auch zu den am meisten umkämpften Rechten auf dem TV-Markt", erklärte  Hoffmann: "Deshalb sind wir sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, unseren Zuschauern künftig ein noch breiteres Fußball-Angebot im Free-TV machen zu können."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige