Anzeige

BVB offenbar an Liverpool-Talent interessiert

12.12.2017 09:40
Vor dieser Kulisse könnte Federico Martínez bald auflaufen
© getty, Christof Koepsel
Vor dieser Kulisse könnte Federico Martínez bald auflaufen

Borussia Dortmund hat angeblich ein Auge auf den 21-jährigen Federico Martínez vom Liverpool FC geworfen. Das berichtet die englische Zeitung "Sun".

Doch Achtung, Verwechslungsgefahr! Der Mittelfeldspieler läuft nicht etwa für den Klub von Jürgen Klopp in der Premier League, sondern für den LFC aus Montevideo in Uruguay auf.

Dem Bericht zufolge ist Martínez dank einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag im Januar für etwa 5,5 Millionen Euro zu haben. Doch der BVB muss sich auf namhafte Konkurrenz gefasst machen.

Neben den Schwarz-Gelben sollen auch AS Rom, SSC Neapel, Swansea City, der FC Everton und West Ham United an dem 21-Jährigen interessiert sein. Das Kuriose: Auch der Namensvetter aus England hat Martínez offenbar bereits beobachtet und Gefallen an dem Uruguayer gefunden.

Für seinen Klub absolvierte Martínez 65 Primera-División-Spiele, bei denen er insgesamt drei Treffer und ebenso viele Vorlagen für sich verbuchen konnte. In der aktuellen Saison gehört Martínez zu den Leistungsträgern seinen Teams.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige