Anzeige

United holt Zittersieg - Spurs patzen erneut

28.11.2017 22:45
Manchester United löst seine Pflichtaufgabe beim FC Watford
© getty, Richard Heathcote
Manchester United löst seine Pflichtaufgabe beim FC Watford

Englands Rekordmeister Manchester United bleibt nach einem letztlich mühsamen Auswärtssieg klare Nummer zwei der Premier League, Vizemeister Tottenham Hotspur droht nach dem nächsten Rückschlag ein frostiger Winter.

ManUnited siegte zum Auftakt der 14. Spieltags 4:2 (3:0) beim FC Watford und rückte vorerst bis auf fünf Punkte an Spitzenreiter Manchester City heran. Die Spurs könnten nach dem 1:2 (0:2) bei Leicester City am Mittwoch bis auf Platz sieben durchgereicht werden.

In Watford sorgten Ashley Young (19./25.) und Anthony Martial (32.) früh für vermeintlich klare Verhältnisse, Troy Deeney (77.) per Foulelfmeter und Abdoulaye Doucoure (84.) ließen United mit ihren Treffern aber noch einmal zittern. Jesse Lingard (86.) sorgte schließlich mit einer feinen Einzelleistung für die Entscheidung.

Uniteds Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic kam als Ersatz für Lingard zu seinem dritten Kurzeinsatz nach seinem Kreuzbandriss - und seinem insgesamt 50. Pflichtspiel für United.

Stadtrivale ManCity, zuletzt mit elf Siegen in Serie, empfängt am Mittwoch den FC Southampton.

Spurs verlieren Kontakt nach oben

Tottenham verliert nach nur einem Punkt aus drei Spielen immer mehr den Anschluss an die Spitzenplätze. Für Ex-Meister Leicester waren die Sturmstars Jamie Vardy (13.) und Riyad Mahrez (45.) erfolgreich, Harry Kane (79.) gelang mit seinem zehnten Saisontor nur noch der Anschlusstreffer.

Tottenhams argentinischer Nationalspieler Erik Lamela feierte sein Premier-League-Comeback nach 13 Monaten Zwangspause wegen einer Hüftverletzung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38323385:335299
    2Manchester CityManchester CityMan City382639102:356781
    3Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381812866:363066
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea382061269:541566
    5Leicester CityLeicester CityLeicester381881267:412662
    6Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham3816111161:471459
    7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381514951:401159
    8Arsenal FCArsenal FCArsenal3814141056:48856
    9Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd3814121239:39054
    10Burnley FCBurnley FCBurnley381591443:50-754
    11Southampton FCSouthampton FCSouthampton381571651:60-952
    12Everton FCEverton FCEverton3813101544:56-1249
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle3811111638:58-2044
    14Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace3811101731:50-1943
    15Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton389141539:54-1541
    16West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381091949:62-1339
    17Aston VillaAston VillaAston Villa38982141:67-2635
    18AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth38972240:65-2534
    19Watford FCWatford FCWatford388102036:64-2834
    20Norwich CityNorwich CityNorwich City38562726:75-4921
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige