Anzeige

Balken-Queen Schäfer verpasst ersten Wetcupsieg

26.11.2017 15:29
Pauline Schäfer hat ihren ersten Weltcupsieg verpasst
© AFP/SID/THOMAS COEX
Pauline Schäfer hat ihren ersten Weltcupsieg verpasst

Schwebebalken-Weltmeisterin Pauline Schäfer hat den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere knapp verpasst.

Beim Turnier der Meister in Cottbus belegte die Chemnitzerin (14,000) im Finale hinter Wang Cenyu (14,166 Punkte) aus China den zweiten Platz. Rang drei ging an die Russin Maria Kharenkova (13,766).

Am Sprung der Herren sicherte sich Felix Remuta (14,316) Platz fünf. Der Sieg ging an den Japaner Keisuke Asato (14,966). Dahinter landeten Igor Radivilov aus der Ukraine (14,883) und der Australier Christopher Remkes (14,816).

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige