Anzeige
Anzeige

Hammerlos für BR Volleys in der Champions League

17.11.2017 19:26
Die Berlin Volleys bekamen schwere Gegner zugelost
Die Berlin Volleys bekamen schwere Gegner zugelost

Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys hat bei der Auslosung zur Champions League eine sehr schwere Vorrundengruppe erwischt.

Die Berliner treffen auf VK Zenit-Kasan aus Russland, den Champions-League-Sieger der vergangenen drei Jahre. Außerdem wurden der frühere polnische Meister Jastrzebski Wegiel sowie das französische Spitzenteam Spacers Toulouse in Pool D gelost.

Vizemeister VfB Friedrichshafen hatte mehr Losglück, bekam in dem griechischen Meister PAOK Thessaloniki aber ebenfalls einen Topgegner zugeteilt. Außerdem spielen Halkbank Ankara aus der Türkei und der finnischen Qualifikant Levoranta Sastamala in Friedrichshafens Pool B.

 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige