Anzeige

Fallrückzieher & Giroud-Zauber: Die Tore des Jahres

12.10.2017 07:34
Olivier Giroud ist für sein Hacken-Tor nominiert
© getty, Shaun Botterill
Olivier Giroud ist für sein Hacken-Tor nominiert

Jährlich verleiht die FIFA den Puskas-Award für das schönste Tor der Spielzeit. Im Voting können die Fans jetzt bis zum 23. Oktober zwischen drei Kandidaten das Tor schlechthin wählen.

Den Anfang macht Deyna Castellanos, die Spielführerin der venezolanischen Auswahl bei der U17-WM. Zugegebenermaßen macht die Torhüterin beim Knaller vom Anstoßpunkt keine allzu glückliche Figur. Vorhang auf für das Mike-Hanke-Gedächtnistor:

Dass auch Keeper aus dem Spiel heraus Tore erzielen können, ist nicht zuletzt nach dem legendären Derby-Treffer von Jens Lehmann gegen Borussia Dortmund bekannt. So schön wie Oscarine Masuluke, gelang dies aber bisher kaum einem Vertreter der Torhüter-Zunft. Klaus Fischer lässt Grüßen:

Last but not least hat Olivier Giroud seine Klasse aufblitzen lassen. Der Franzose vollendete den ohnehin schon sehenswerten Konter zu einem wahren Meisterwerk. Pure Beauty:


Bereits in der Vorauswahl mussten sich einige Sahne-Tore aus dem Titelrennen verabschieden. Darunter auch ein in der Entstehung wunderschöner Treffer des jetzigen Frankfurters Kevin-Prince Boateng im Las-Palmas-Trikot:

Eins der prominentesten Tore erzielte Mario Mandžukić im Champions-League-Finale. Den Pott gab's anschließend dennoch nicht als Belohnung:

Auf Messis Spuren befand sich Jordi Mboula im Youth-League-Spiel gegen Borussia-Dortmund. Die BVB-Verteidiger dürften wohl noch heute von Albträumen heimgesucht werden:

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

30. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige