Anzeige

Jágr im Training: "Es wird nicht einfach für mich"

06.10.2017 10:09
Jaromír Jágr hängt noch mal ein Jahr dran
© getty, Joel Auerbach
Jaromír Jágr hängt noch mal ein Jahr dran

Altstar Jaromír Jágr ist einen Tag nach seiner Vertragsunterschrift bei den Calgary Flames ins Training des Klubs aus der NHL eingestiegen.

"Nicht sehr gut" sei die erste Einheit gewesen, sagte der mittlerweile 45-Jährige: "Da war viel Tempo drin. Es wird nicht einfach für mich."

Jágr hatte am Mittwoch nach monatelanger erfolgloser Klubsuche für ein Jahr bei den Kanadiern unterschrieben. Ob der Tscheche am Samstag gegen die Winnipeg Jets aufläuft, ist noch offen. "Wir schauen von Tag zu Tag. Es wäre nicht klug, mich rauszuschicken, wenn ich nicht bereit bin", sagte der Stürmer. Die neue Aufgabe sei "eine Herausforderung".

Ohne den zweimaligen Stanley-Cup-Champion Jágr hatten die Flames am Mittwoch zum Auftakt 0:3 bei den Edmonton Oilers um Leon Draisaitl verloren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige