Anzeige

Liverpool stolpert - City schießt Watford ab

16.09.2017 18:11
Emre Can und der FC Liverpool kassierten den nächsten Dämpfer
© getty, Alex Livesey
Emre Can und der FC Liverpool kassierten den nächsten Dämpfer

Nächster Rückschlag für den FC Liverpool: Nach dem 2:2 gegen den FC Sevilla in der Champions League verpasste die Mannschaft von Jürgen Klopp auch in der Liga einen dringend benötigten Heimsieg.

Gegen den FC Burnley kamen die Reds an der Anfield Road nicht über ein 1:1 hinaus. Scott Arfield brachte die Gäste in der 27. Minute in Führung, Mohamed Salah traf 180 Sekunden später zum Ausgleich. Mit acht Punkten nach fünf Spieltagen rangieren Klopp und Co. aktuell nur auf dem siebten Tabellenplatz. Der Rückstand auf Spitzenreiter ManCity beträgt bereits jetzt fünf Zähler.

Vor dem Ausgleich durch Salah hatte Liverpool das Spiel mit bis zu 80 Prozent Ballbesitz dominiert, kam aber nur selten zu vielversprechenden Chancen. Nach dem Tor drehten die Hausherren auf und verbuchten in Person von Daniel Sturridge zwei gute Möglichkeiten, ließen jedoch beide ungenutzt.

Auch nach dem Seitenwechsel war Liverpool die spielbestimmende Mannschaft, allerdings biss sich das Team an der massiven Abwehr der Gäste regelmäßig die Zähne aus. Neun Minuten vor Schluss hatten die Gastgeber zudem auch noch Glück, als Joel Matip den Ball nach einer Ecke in höchster Not von der eigenen Torlinie kratzte. Quasi im direkten Gegenzug scheiterte Dominic Solanke mit seinem Schuss an der Latte und vergab so die letzte Chance des Spiels.

Manchester zerlegt Watford, Gündoğan feiert Comeback

Die nächste Offensiv-Gala zelebrierte derweil Manchester City. Der Tabellenführer der Premier League feierte wenige Tage nach dem 5:0-Sieg gegen Liverpool und dem 4:0-Erfolg in der Champions League gegen Rotterdam einen völlig ungefährdeten 6:0-Triumph beim FC Watford.

Sergio Agüero eröffnete den Torreigen in der 27. Minute und traf nur vier Minuten später zum 2:0. Wiederum nur wenig später legte der Argentinier das 3:0 von Sturmpartner Gabriel Jesus auf (37.). Nach dem Seitenwechsel erhöhte Abwehrspieler Nicolás Otamendi in der 63. Minute auf 4:0, neun Minuten vor dem Ende legte Agüero den Treffer zum 5:0 nach. Kurz vor Schluss stellte Raheem Sterling vom Elfmeterpunkt den 6:0-Endstand her (89.).

Während der Ex-Schalker Leroy Sané in der 78. Minute eingewechselt wurde, feierte İlkay Gündoğan ein viel umjubeltes Comeback. Der deutsche Nationalspieler stand zuletzt im Dezember 2016 in einem Pflichtspiel für die Citizens auf dem Platz und wurde gegen Watford in der 66. Minute von Trainer Pep Guardiola eingewechselt.

Aufsteiger Huddersfield verbuchte gegen Leicester den nächsten Achtungserfolg. Das Team von Trainer David Wagner erkämpfte sich ein 1:1 und bleibt als Tabellenfünfter im sicheren Fahrwasser. Laurent Depoitre brachte den Underdog in der 46. Minute in Führung, Jamie Vardy stellte in der 50. Minute den 1:1-Endstand her.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38323385:335299
    2Manchester CityManchester CityMan City382639102:356781
    3Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381812866:363066
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea382061269:541566
    5Leicester CityLeicester CityLeicester381881267:412662
    6Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham3816111161:471459
    7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381514951:401159
    8Arsenal FCArsenal FCArsenal3814141056:48856
    9Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd3814121239:39054
    10Burnley FCBurnley FCBurnley381591443:50-754
    11Southampton FCSouthampton FCSouthampton381571651:60-952
    12Everton FCEverton FCEverton3813101544:56-1249
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle3811111638:58-2044
    14Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace3811101731:50-1943
    15Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton389141539:54-1541
    16West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381091949:62-1339
    17Aston VillaAston VillaAston Villa38982141:67-2635
    18AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth38972240:65-2534
    19Watford FCWatford FCWatford388102036:64-2834
    20Norwich CityNorwich CityNorwich City38562726:75-4921
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige