Anzeige
Anzeige

Trotz Kritik: Eurosport mit Live-Stream zufrieden

16.09.2017 09:01
Auch beim Spiel Hannover 96 gegen den HSV gab es offenbar Probleme (Bildquelle: twitter.com/eurosport_de)
Auch beim Spiel Hannover 96 gegen den HSV gab es offenbar Probleme (Bildquelle: twitter.com/eurosport_de)

Bei der dritten Exklusiv-Übertragung eines Bundesliga-Spiels im Eurosport Player hat es offenbar keine größeren technischen Probleme gegeben.

"Wir freuen uns sehr, dass die Fans das heutige Spiel im Eurosport Player genießen konnten. Unsere Kommentatoren und unsere Produktion sind bei den Fans gut angekommen", hieß es nach dem Spiel zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV (2:0) in einer "Eurosport"-Mitteilung. Man arbeite aber "weiter hart".

Dazu postet der Sender ein Bild von Trainer-Legende Sepp Herberger und dessen legendärem Zitat "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel".

Bei der Premiere vor drei Wochen hatte es massive Technik-Ausfälle gegeben, auch bei der zweiten Übertragung kam es zu einzelnen Problemen.

Das Abendspiel zum Auftakt des 4. Bundesliga-Spieltags war die dritte Partie, die in dieser Saison über Eurosport ausschließlich mit dem kostenpflichtigen Internetstream zu empfangen war.

In den sozialen Netzwerken gab es während der Übertragung am Freitagabend positive Reaktionen, aber auch erneut Kritik und Beschwerden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige