Anzeige

Nadal folgt Federer in die dritte Runde

01.09.2017 07:51
Nadal folgt Federer in die 3. Runde der US Open
© GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/CLIVE BRUNSKILL
Nadal folgt Federer in die 3. Runde der US Open

Der topgesetzte Rafael Nadal ist seinem Dauerrivalen Roger Federer in die dritte Runde der US Open gefolgt. Damit rückt ein mögliches Halbfinale der beiden Superstars in Flushing Meadows immer näher. 

Der spanische Paris-Rekordsieger Nadal lag bereits mit einem Satz und einem Break zurück, ehe er den Japaner Taro Daniel doch noch mit 4:6, 6:3, 6:2, 6:2 bezwingen konnte.

"Das war ein ganz wichtiger Erfolg für mich, denn ich habe nicht gut gespielt. Ich habe am Anfang viele Chancen ausgelassen. Ich werde mich steigern müssen", sagte Nadal nach der Night Session, die er eine halbe Stunde nach Mitternacht New Yorker Zeit beendete.

Linkshänder Nadal steigerte sich gegen den in New York geborenen und in Valencia lebenden Daniel (ATP-Nr. 121) nach schwachem Beginn. Während Federer im Kampf um einen Platz im Achtelfinale am Samstag auf Routinier Feliciano Lopez (Spanien/Nr. 31) trifft, bekommt es Nadal mit Leonardo Mayer aus Argentinien zu tun.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige