Anzeige

Karasev leitet DFB-Spiel in Prag

30.08.2017 09:44
Sergey Karasev leitet die Partie zwischen Tschechien und Deutschland
Sergey Karasev leitet die Partie zwischen Tschechien und Deutschland

Der russische Schiedsrichter Sergey Karasev leitet das Spiel der deutschen Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation am Freitag (20:45 Uhr/"RTL") in Prag gegen Tschechien.

Für den 38-Jährigen, der bei der EM 2016 und Olympia im selben Jahr im Einsatz war, ist es die Premiere bei einem Spiel der deutschen Elf.

Dennoch ist Karasev, seit 2010 FIFA-Referee, im deutschen Fußball kein Unbekannter: Im Februar 2013 sorgte er für Aufsehen, als er Borussia Mönchengladbach im Europa-League-Spiel gegen Lazio Rom (3:3) drei Strafstöße zusprach - allesamt berechtigt.

Im Oktober 2014 begünstigte er mit einer Fehlentscheidung in der Schlussminute den 4:3-Sieg von Schalke 04 in der Champions League gegen Sporting Lissabon, als er einen Handelfmeter verhängte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige