Anzeige

Heidel bestätigt: Höwedes wechselt zu Juventus

29.08.2017 20:50
Höwedes wechselt von Schalke zu Juventus
© TEAM2 / Tim Rehbein
Höwedes wechselt von Schalke zu Juventus

Nun ist der Transfer nahezu perfekt: Benedikt Höwedes verlässt nach 16 Jahren Schalke 04 und wechselt zu Juventus Turin.

Schalke-Manager Christian Heidel bestätigte die Einigung beider Klubs am Dienstagabend gegenüber "Funke Sport". "Es geht nur noch um kleine Details, Bene kann zum Medizincheck nach Turin fliegen", sagte Heidel. Am Mittwoch dürfte der Deal dann in Italien fixiert werden.

Laut "Bild" leiht der italienische Serienmeister den Weltmeister zunächst für ein Jahr aus. Dafür fließen demnach vier Millionen Euro nach Gelsenkirchen.

Absolviert Höwedes in Turin eine festgelegte Anzahl von Pflichtspielen, soll eine Kaufoption greifen. Nach Angaben des Boulevard-Blattes beläuft sich diese auf 14 Millionen Euro. Zudem enthalte die Vereinbarung Sonderzahlungen in Höhe von zwei Millionen Euro. Diese seien abhängig vom Erfolg Juves in der laufenden Spielzeit.

>> Kommentar zum Höwedes-Abscheid: Ein hausgemachter Drahtseilakt

Höwedes war vor der Saison vom neuen Schalker Trainer Domenico Tedesco als Kapitän abgesetzt worden. Zudem hatte der 29 Jahre alte Routinier zuletzt keinen Stammplatz mehr bei den Königsblauen sicher.

Einen Nachfolger für seinen scheidenden Ex-Abwehrchef möchte Schalke offenbar nicht verpflichten. Laut "Funke Sport" hat eine Gesprächsrunde der Verantwortlichen um Heidel und Tedesco ergeben, dass der Tabellenzehnte der abgelaufenen Saison nicht mehr auf dem Transfermarkt tätig wird.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige