Anzeige
Anzeige

Donetsk sichert sich den nächsten Titel

16.07.2017 11:14
Facundo Ferreyra (l.) schoss Shakhtar zum Supercup-Sieg
Facundo Ferreyra (l.) schoss Shakhtar zum Supercup-Sieg

Der ukrainische Meister Shakhtar Donetsk hat sich zum achten Mal den nationalen Supercup gesichert. Im Duell gegen den Erzrivalen Dynamo Kiew gewann Shakhtar mit 2:0 (1:0).

Der Argentinier Facundo Ferreyra (8./56.) war Schütze beider Treffer für Donetsk, das in der vergangenen Saison das Double von Meisterschaft und Pokalsieg in der Ukraine errungen hatte.

"Es ist sehr schön, die Saison mit einem Titelgewinn zu eröffnen. Jedes Turnier ist wichtig für uns, weil wir so viele Titel wie möglich gewinnen wollen. Wir haben uns den Sieg mit unserer Leistung verdient", gab Shakhtar-Urgestein Darijo Srna nach dem Erfolg zu Protokoll.

Für Donetsk war der Triumph bereits der achte Supercup-Sieg. Zuvor hatte der ukrainische Spitzenklub die Trophäe 2005, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014 und 2015 gewonnen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige