Anzeige
Anzeige

Deutschland Zweiter bei Vier-Nationen-Turnier

09.07.2017 13:36
Deutschland wird Zweiter beim Vier-Nationen-Turnier
Deutschland wird Zweiter beim Vier-Nationen-Turnier

Die deutschen Wasserballer sind beim Vier-Nationen-Turnier in Budapest Zweiter geworden. Im abschließenden Spiel siegte das neuformierte Team des Deutschen Schwimm-Verbandes deutlich mit 14:7 (4:2, 5:2, 3:2, 2:1) gegen den WM-Neunten Kanada.

Zuvor hatte die vom neuen Bundestrainer Hagen Stamm deutlich verjüngte Mannschaft gegen Rumänien 7:6 gewonnen, gegen Rekord-Olympiasieger Ungarn aber 9:15 verloren.

"Wir haben viele kleine Schritte gemacht", sagte Stamm über die guten Resultate: "Wichtig war aber, dass wir auch gegen eine Top-Nation wie Ungarn mal drei Viertel lang gegenhalten konnten."

Deutschland hatte die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro und für die kommende Weltmeisterschaft in Budapest vom 14. bis 30. Juli nach einem elften Platz bei der EM 2016 verpasst.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige