Anzeige

#EheFürAlle: Hertha hisst Regenbogenfahne

30.06.2017 11:37
Michael Preetz setzte mit der Hertha ein Zeichen
Michael Preetz setzte mit der Hertha ein Zeichen

Hertha BSC hat am Freitag nach der Einführung der Ehe für homosexuelle Paare durch den Bundestag Flagge gezeigt.

Manager Michael Preetz und weitere Hertha-Mitarbeiter hissten vor der Geschäftsstelle des Berliner Klubs eine Regenbogenfahne, die als Symbol der Schwulen- und Lesbenbewegung gilt. Anschließend gab es Applaus der Herthaner.

"Homophobie ist nach wie vor ein Thema in unserer Gesellschaft und im Sport. Als Fußballverein wollen wir klar Stellung beziehen und mit dieser Aktion den Kampf gegen die Homophobie unterstützen", sagte der ehemalige Stürmer: "Berlin und Hertha stehen für Vielfalt."

Im Netz wurde die Abstimmung im Bundestag unter dem Hashtag #EheFürAlle diskutiert.

700 Freikarten für Feuerwehrmänner

Mit einer zweiten Aktion bedankte sich der Hauptstadtklub außerdem bei der Berliner Feuerwehr, die wegen des Unwetters im Dauereinsatz war. Hertha verteilt an die ehrenamtlichen Helfer insgesamt 700 Freikarten für das Jubiläumsspiel am 29. Juli gegen den FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp. Die Feuerwehrleute können sich mit ihrem Dienstausweis das Ticket in der Geschäftsstelle abholen.

"In solchen Extremsituationen müssen wir als Stadt zusammenhalten", sagte Geschäftsführer Michael Preetz: "Die freiwilligen Helferinnen und Helfer haben unter schwierigsten Bedingungen höchsten Einsatz gezeigt. Wir wollen uns auf diesem Weg dafür bei ihnen erkenntlich zeigen."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund21155154:233150
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern22153450:262448
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21133541:212042
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig22125541:192241
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg22105735:30535
6Hertha BSCHertha BSCHertha BSC2297635:31434
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt2196640:271333
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim2289544:321233
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen21103837:32533
10Werder BremenWerder BremenSV Werder2286836:33330
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 052276923:36-1327
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf21741025:39-1425
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg2259829:37-824
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0422651125:32-723
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg22461231:40-918
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart22431518:50-3215
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9622351420:47-2714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg21261317:46-2912
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige