Anzeige

Gelbe Karten könnten U21 das Halbfinale kosten

24.06.2017 14:14
Der deutsche Nachwuchs peilt bei der EM das Halbfinale an
Der deutsche Nachwuchs peilt bei der EM das Halbfinale an

Die deutsche U21-Nationalmannschaft geht vor dem letzten Spiel gegen Italien am Samstag (ab 20:45 Uhr im Liveticker) mit einer guten Ausgangsposition in das Rennen um die Halbfinal-Tickets. Allerdings droht dem Tabellenführer der Gruppe C auch noch der Super-GAU. Kurioserweise könnten zwei Gelbe Karten die DFB-Auswahl das Weiterkommen kosten.

Deutschland erreicht das Halbfinale als Gruppensieger

... bei einem Sieg

... bei einem Unentschieden

... bei einer Niederlage mit einem Tor Unterschied, wenn Tschechien gegen Dänemark gewinnt

Deutschland erreicht das Halbfinale als bester Gruppenzweiter

... bei einer Niederlage mit einem Tor Unterschied, wenn Tschechien nicht gegen Dänemark gewinnt

... bei einer 1:3-Niederlage, wenn Deutschland höchstens eine Gelbe Karte sieht. In dem Fall würde das DFB-Team den Fairplay-Vergleich mit der dann punkt- und torgleichen Slowakei (Zweiter der Gruppe A) gewinnen

... bei einer Niederlage mit zwei Toren Unterschied und mindestens zwei eigenen Treffern (2:4, 3:5 usw.)

Deutschland scheidet aus

... bei einer 0:2-Niederlage

... bei einer 1:3-Niederlage, wenn Deutschland zwei Gelbe Karten sieht. Die dann punkt- und torgleiche Slowakei (Zweiter der Gruppe A) wäre in dem Fall aufgrund der Fairplay-Wertung bester Gruppenzweiter

... bei einer Niederlage mit drei oder mehr Toren Unterschied

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige