Anzeige

HSV-Wechsel: Pollersbeck "wundert" sich

22.06.2017 08:15
Keeper Julian Pollersbeck blieb in Spiel zwei fehlerlos
Keeper Julian Pollersbeck blieb in Spiel zwei fehlerlos

Torhüter Julian Pollersbeck hat drei Tage nach seinen Patzern im Auftaktspiel mit Erleichterung auf seinen starken zweiten Auftritt bei der U21-EM reagiert.

"Wir haben im Training eine Extra-Einheit geschoben. Das hat Gott sei Dank etwas gebracht", sagte der Schlussmann des 1. FC Kaiserslautern. Beim 3:0 (0:0) des DFB-Teams gegen Dänemark hatte der Keeper am Mittwoch eine fehlerfreie Leistung gezeigt.

Auf die Frage nach dem Grund für seine deutliche Leistungssteigerung reagierte Pollersbeck gewohnt launisch. "Wir haben Miraculix angerufen, dann haben wir einen Zaubertrank gemixt, und den hab ich dann getrunken", sagte der 22-Jährige mit einem Augenzwinkern. Beim 2:0 gegen Tschechien hatte Pollersbeck am Sonntag zweimal bei Abschlägen den Gegenspieler getroffen.

"Ich habe heute versucht, es besser zu machen. Und ich glaube, das war auch ganz in Ordnung", sagte Pollersbeck weiter. Auch von Stefan Kuntz gab es ein Lob. "Julian hat heute gezeigt, warum er bei uns in der Bude steht. Kompliment auch an unseren Torwarttrainer Klaus Thomforde. Seit wir Julian nominiert haben, arbeitet er super mit ihm", sagte der DFB-Trainer.

Einzig die Frage nach seiner Zukunft blieb unbeantwortet. Pollersbeck soll sich angeblich mit dem Hamburger SV bereits einig sein. "Ich habe das auch gelesen und mich gewundert", sagt er und fügt an: "Aktuell ist hier die Geschichte wichtig. Was danach kommt, da kümmere ich mich nachher drum."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17133144:182642
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern17113336:181836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach17103436:181833
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1794431:171431
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1784527:22528
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1783634:231127
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1767432:23925
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1766526:27-124
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773726:29-324
10Werder BremenWerder BremenSV Werder1764728:29-122
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1756621:25-421
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051756617:22-521
13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041753920:24-418
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1753919:33-1418
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1736825:29-415
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart17421112:35-2314
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9617251017:35-1811
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg17251014:38-2411
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige