Anzeige

Allardyce erklärt Rücktritt bei Crystal Palace

23.05.2017 22:16
Sam Allardyce tritt als Teammanager von Crystal Palace zurück
Sam Allardyce tritt als Teammanager von Crystal Palace zurück

Englands Kurzzeit-Nationaltrainer Sam Allardyce ist als Teammanager des Premier-League-Klubs Crystal Palace zurückgetreten.

Zwei Tage nach Saisonende nahm der 62-Jährige trotz eines noch bis 2019 laufenden Vertrages seinen Hut und führte familiäre Gründe für diesen Schritt an. Allardyce, der die Londoner erst Ende Dezember übernommen hatte, war mit seinem Team nicht über Platz 14 hinausgekommen.

"Ich habe keine Ambitionen, einen neuen Job zu übernehmen. Ich möchte in der Lage sein, das Leben zu genießen, solange ich noch relativ jung bin, reisen, mehr Zeit mit meiner Familie und meinen Enkeln verbringen ohne den Druck, den die Arbeit als Teammanager mit sich bringt", sagte Allardyce: "Es ist die richtige Zeit für mich." 

Der scheidende Coach dankte Crystal Palace. "Der Klub gab mir die Chance, meine Reputation wieder herzustellen. Ich wollte zeigen, dass ich als Premier-League-Manager immer noch etwas erreichen kann."

England-Rauswurf nach nur einem Spiel

Allardyce war im September 2016 nach nur einem Spiel als englischer Nationalcoach entlassen worden, nachdem er auf verdeckt operierende Reporter der Zeitung "Telegraph" reingefallen war.

Der Coach soll in einer Unterhaltung den vermeintlichen Investoren gesagt haben, dass es möglich sei, die Regularien des englischen Verbandes FA bezüglich der Dritteigentümer-Verträge zu umgehen. Die FA und auch der Weltverband FIFA haben diese Praxis verboten.

Außerdem, so hieß es, habe Allardyce mit den angeblichen Investoren einen Beratervertrag unterschrieben, der ihm 461.000 Euro einbringen sollte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Manchester CityManchester CityMan City38322495:237298
2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38307189:226797
3Chelsea FCChelsea FCChelsea38219863:392472
4Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham382321367:392871
5Arsenal FCArsenal FCArsenal382171073:512270
6Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381991065:541166
7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381691347:46157
8Everton FCEverton FCEverton381591454:46854
9Leicester CityLeicester CityLeicester381571651:48352
10West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381571652:55-352
11Watford FCWatford FCWatford381481652:59-750
12Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace381471751:53-249
13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle381291742:48-645
14AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth381361956:70-1445
15Burnley FCBurnley FCBurnley381172045:68-2340
16Southampton FCSouthampton FCSouthampt.389121745:65-2039
17Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton38992035:60-2536
18Cardiff CityCardiff CityCardiff381042434:69-3534
19Fulham FCFulham FCFulham38752634:81-4726
20Huddersfield TownHuddersfield TownHuddersfield38372822:76-5416
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige